Margot Sickinger

TA Margot Sickinger

Ich bin seit April 2016 in Karenz und erwarte mit Freuden mein 2. Kind.

Am 9.8.2016 hat Sohn Emil nun das Licht der Welt erblickt!

Der Wunsch Tierärztin zu werden, musste aufgrund finanzieller Gründe nach der Schule noch warten. Daher arbeitete ich ein Jahr am Flughafen in Hörsching und als Marketingassistentin bei Rosa Vogl (Coiffeur) in Linz. Als ich die Bestätigung für ein Stipendium an der Veterinärmedizinischen Universität erhielt, machte ich mich sofort auf die Reise nach Wien und immatrikulierte 2002 für das Tierarztstudium. Während meiner Praktika arbeitete ich an folgenden Kliniken: Kleintierklinik Ried/Innkreis, Tierklinik Cumberland, Universitätsklinik Bern, Universitätsklinik Edinburgh. Dabei waren mir der direkte Kontakt mit Patienten und Besitzern immer ein wichtiger Ausgleich zum primär wissenschaftlich ausgerichteten Studium.

Während meiner Spezialisierung im Pferdemodul absolvierte ich ein sehr interessantes 10-wöchiges Praktikum an der Pferdeklinik an der Rennbahn in Iffezheim. Dort lernte ich von der Klinikleiterin (Dr. Petra Ohnemus) die Chiropraktik näher kennen und es wuchs das Bedürfnis, diese Kunst, in der man mit den bloßen Händen Probleme erkennen und behandeln kann, zu lernen.

Gleich nach meiner Sponsion zum Diplomtierarzt (2008) begann ich mit der Ausbildung zum Chiropraktiker in Hamburg. Nach Abschluss dieses Kurses (Backbone Academy) absolvierte ich die kommissionelle Prüfung der International Veterinarian Chiropractic Association (IVCA).

Seit Mai 2009 bin ich nun bei Mag. Martina Simmerer angestellt. Da ich während meiner universitären Spezialisierung unter anderem für Zahnbehandlungen beim Pferd ausgebildet wurde und internationale Zahnkurse besuchte, kann ich Martina auch auf diesem Gebiet gut zur Seite stehen.

Eine fundierte Akupunkturausbildung bei Pferd und Kleintieren erhielt ich 2012 am Chi-Institut (Traditional Chinese Veterinary Medicine) in Spanien bei Dr. Huisheng Xie.

Martina hat auch großes Interesse in Sachen Tellington TTouch in mir geweckt und es freute mich sehr, dass ich an der ersten Ausbildung zum Tellington TTouch Pferdetrainer in Österreich teilnehmen durfte. Als Tellington TTouch Practitioner I biete ich nun eintägige Kurse an und kann somit auch Pferdebesitzern bei ihren Problemen über das Tierärztliche hinaus, helfen.

 

Ich freue mich jeden Tag auf´s Neue, Hunden und Pferden mit einer Kombination aus alternativen Therapieformen und Schulmedizin zu helfen.