Dummytraining

Dummytraining für Familienhunde

Beim Dummytraining handelt es sich ursprünglich um ein jagdliches Training, dass sich jedoch bei Hunden aller Rassen zunehmend an Beliebtheit erfreut. Es fordert und fördert die Hunde auf vielen Ebenen:
+ der Grundgehorsam, vor allem ein sicheres „Bleib“ und ruhiges Warten, auch unter großer Ablenkung, wird gefördert dadurch auch
+ Impulskontrolle und Frustrationstoleranz
+ Signale und der sichere Rückruf werden automatisch mit trainiert
+ viele Sinne des Hundes kommen zum Einsatz – Augen, Ohren, Nase, Tastsinn
+ eine enge Zusammenarbeit von Hund und Mensch entsteht
+ die Aufmerksamkeit auf den Halter wird intensiviert
Das schöne bei der Dummyarbeit ist, dass es viele verschiedene Schwierigkeitsgrade gibt. Für Familienhunde deshalb, weil ich je nach Interesse und Zeit die Übungen individuell gestalten kann und in erster Linie Spaß und Abwechslung im Hundealltag im Vordergrund stehen.
Egal, ob ich während des täglichen Spaziergangs ein Dummy fallen lasse, den Hund zurück schicke und suchen lasse oder eines im Unterholz verstecke, der Hund wird begeistert sein und der Spaziergang abwechslungsreicher.
Das klassische Dummytraining setzt sich aus 3 wesentlichen Übungen zusammen:
Marking:
Der Hund sieht ein geworfenes Dummy fallen, er soll sich die Stelle genau merken (markieren), auf direktem Weg hinlaufen und bringen.
Suche:
Ein oder mehrere Dummies werden in einem genau definierten Suchgebiet versteckt.  Der Hund wird nun in das Suchgebiet geschickt, er soll das Gelände selbständig absuchen, und ,wenn er ein Dummy findet, sofort zurückbringen.
Memory:
ein Dummy wird ruhig ausgelegt, der Hund soll sich die Position merken.
IMG_9690-kl DSC_9490 als Smartobjekt-1 IMG_0079 unspecified-1 unspecified

Mein Angebot

+ Einzeltraining
Wenn du einmal ausprobieren möchtest ob dein Hund beim Dummytraining seinen Spaß hat, dann bist du bei einem Einzeltraining genau richtig. Hier lernst Du und dein Hund die Grundlagen und wir gehen auf deine speziellen Bedürfnisse und Wünsche ein.
+ Gruppentraining
Du hast schon etwas Erfahrung mit der Arbeit und möchtest regelmäßig gemeinsam mit anderen Teams  (3-4 pro Gruppe)arbeiten?
Dann kannst du dich gerne unter folgendem Link eintragen.
doodle Liste mit neuen Terminen 
https://doodle.com/poll/gahg4cyrvuqq3xzi
+ JAGD ersatz TRAINING
Wenn du einen jagdlich ambitionierten Hund hast und ihm eine adäquate Beschäftigung bieten möchtest bei der er seine Ambitionen ausleben kann – dann ist Dummytraining einen Versuch wert.
Die Basisarbeit wird im eingezäunten Gelände gelernt. Anschließend kann man schon viele Übungen beim Spaziergang einbauen, wobei der Hund natürlich an der Schleppleine gesichert ist.
Qualifikation:
diverse Seminare bei Veronika Buckel, Pia Gröning, Nicole Pfaller-Sadovsky, Anja Fiedler
Ausbildung „Dummytrainerin“ bei Nicole Pfaller-Sadovsky (learn to train, Zusatzausbildung für HundetrainerInnen)
IMG_2908
Sollten wir uns noch nicht persönlich kennen bitte ich dich auch um ein kurzes Mail an doris.hunde@aon.at